Aktuelles, Berlin, Bundestag, Startseite, Tagebuch, Wahlkreis

Unterwegs in Sachen Wein

In Wahlkreiswochen habe ich oftmals Zeit, um mich besonderen Themen zu widmen – So stand vergangene Woche der Wein im Vordergrund meiner Arbeit. Ich bin nach Bonn gereist, um mich mit Dr. Michael Köhler, Ministerialrat beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, über die aktuellen und zukünftigen weinbaupolitischen Themen in Deutschland auszutauschen.

Auf dem Rückweg habe ich in Wiesbaden Halt gemacht, um ein Gespräch zu führen, auf das ich mich besonders gefreut habe: Eingeladen hat mich Joachim Binz, der Vorsitzende von Wine saves Life e.V., eine Initiative von Freunden des Weines, die Kindern in Not helfen. Die Idee dahinter ist, für den Gegenwert ausgewählter Weine direkte und unbürokratische Hilfe für bedürftige Kinder und Jugendliche leisten zu können.

Mein nächster Stopp war bei Monika Reule, der Geschäftsführerin des Deutschen Weininstituts in Bodenheim. Das DWI ist die zentrale Kommunikations- und Marketingorganisation der deutschen Weinwirtschaft. Wir führten ein interessantes Gespräch über die Herausforderungen der Weinindustrie bei den Themen Suchtprävention und Bewerbung alkoholischer Getränke. Auch für den Weinbau ist Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von besonderer Bedeutung, die Verantwortung der Weinwirtschaft im Hinblick auf das Konsumverhalten ist aber gerade bei jungen Menschen nicht zu unterschätzen.

Den Abschluss meiner „Weinexkursion“ bildete mein Besuch beim Bundesverband Ökologischer Weinbau (ECOVIN) in Oppenheim. Ich traf mich hier mit der Geschäftsführerin Petra Neuber und wir thematisierten die Herausforderungen und Chancen des ökologischen Weinbaus. Ich bin mir sicher, dass ökologische Weinbaubetriebe in Zukunft eine große Rolle spielen werden, denn sie setzen auf einen schonenden Umgang mit Wasser und Böden, bauen ohne Pestizide an und leisten so einen aktiven Beitrag zum Naturschutz. Und das wichtigste: Ecovin Weine überzeugen mit herausragender Qualität und besonderem Geschmack. Ich bedanke mich herzlich bei allen Gesprächspartnern für den spannenden Austausch!