Aktuelles, Berlin, Bundestag

Treffen: Indisches Springkraut mit Erwin Velten

Letzte Woche habe ich mich mit Erwin Velten getroffen und mit ihm über das Indische Springkraut gesprochen. Das Indische Springkraut ist eine invasive Pflanzenart, das bedeutet, dass es eine in Deutschland nicht heimische Pflanze ist. Es verbreitet sich über Samen, die bis zu 7 Meter aus der Frucht „herausspringen“. Die Samen verbreiten sich schnell und durch das flächendeckende Auftreten der Pflanzen wird die heimische Vegetation zurückgedrängt. Herr Velten setzt sich zusammen mit vielen ehrenamtlichen HelferInnen gegen dessen Verbreitung ein. Bereits als Referentin für Umwelt und Landwirtschaft der SPD-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz haben sich unsere Wege gekreuzt. Jetzt haben wir uns auch persönlich treffen können. Ich nehme seine Anregungen, Forderungen und Lösungsvorschläge für meine Arbeit im Bundestag als Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft auf. Engagierte Menschen wie Erwin Velten sind wichtig für unsere Gesellschaft und manchmal braucht es Hartnäckigkeit, um Ziele zu erreichen.