Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wahl

Wahl des/der Bundespräsidenten/ Bundespräsidentin

Am kommenden Sonntag, den 13. Februar, wird der oder die neue Bundespräsident:in gewählt. Einzig zu diesem Zweck tritt alle fünf Jahre die Bundesversammlung zusammen, die sich aus allen Mitgliedern des Bundestages und genauso vielen Vertretern der Landtage der 16 Bundesländer zusammensetzt. Dieses Jahr sind es also 1.472. Die Vertreter:innen der Länder werden nach den Grundsätzen der Verhältniswahl in den Volksvertretungen gewählt, die Verteilung unter den Fraktionen entspricht also ihrer Stärke im jeweiligen Landtag. Die Anzahl der Delegierten des jeweiligen Bundeslandes richtet sich nach der Bevölkerungszahl, so entsendet Nordrhein-Westfalen als bevölkerungsreichstes Land auch die meisten Delegierten. Die Landtage sind aber frei in der Wahl ihrer Delegierten, diese müssen keine Abgeordneten sein. Gerne werden daher auch Ex-Politker:innen und Personen aus der Kommunalpolitik oder des öffentlichen Lebens delegiert. So werden dieses Jahr für die SPD unter anderem Klaas Heufer-Umlauf, Roland Kaiser, Leon Goretzka, Dietmar Bär, Renan Demirkan, der DGB-Chef Reiner Hoffmann und die Biontech-Gründerin Özlem Türeci teilnehmen. Gewählt wird dieses Jahr aufgrund der aktuellen Lage zum ersten Mal seit der Wiedervereinigung nicht im Plenarsaal des Bundestages, sondern in …

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich für das mir entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Als Bundestagsabgeordnete darf ich mich auch die nächsten vier Jahre für die Belange der Menschen im meinem Wahlkreis Neustadt-Speyer einsetzen. Olaf Scholz und die SPD liegen nicht nur bundesweit, sondern auch in meinem Wahlkreis vorn. Und im ganzen Wahlkreis konnte ich mein Erststimmenergebnis deutlich verbessern und in vielen neuen Gemeinden gewinnen. Für mich ist das die Bestätigung der Anstrengungen der vergangenen Wochen und meiner Arbeit in Berlin in den vergangenen beiden Jahren. Umso mehr freue ich mich darüber, dass ich mich auch weiterhin mit der Pfalz im Herzen und den Menschen im Blick für meinen Wahlkreis, für die Pfalz, für Sie in Berlin stark machen und im Wahlkreis für Sie einsetzen kann. Eines ist gewiss: Ich werde auch weiterhin mit meinen drei Wahlkreisbüros und mit meiner mobil ansprechBar für Sie vor Ort sein.