Aktuelles, Berlin, Bundestag, Startseite

Leibniz im Bundestag

Politik und Wissenschaft im Dialog

Für uns Politiker:innen ist es besonders wichtig, mit der Wissenschaft im ständigen Gespräch zu sein. Mein Ziel ist es, den neusten Stand der Forschung stets in meine politische Arbeit einbeziehen zu können. Gerade für Themen wie Umwelt-, Klima- und Landschaftspolitik bergen innovative Ideen viele Möglichkeiten.

Deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass Wissenschaftler:innen der Leibniz-Gemeinschaft im Bundestag zu Gast waren. Im Fokus einiger spannender Gespräche mit dem Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung standen die Herausforderungen des Ökolandbaus und die Biodiversitätskrise. Mit Vertreter:innen des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung sprach ich über nachhaltige Waldnutzung und die Auswirkungen des Klimawandels auf das Ökosystem Wald. An dieser Stelle möchte ich mich bei Dr. Gotthard Meinel, Dr. Christoph Reyer, Dr. Kirsten Thonike und Eva Rahner für die informativen Fachgespräche bedanken. Der Austausch war für mich sehr bereichernd und ich freue mich, die wissenschaftliche Perspektive in den politischen Diskurs einbringen zu können.